Grüne Soße – Fjordforelle

Fjord Forelle grüne Sosse

Grüne Soße einmal anders:

2 Beutel (je ca. 130gr.) „Kasseler Grüne Soße“ entsaften. Vorsicht mit dem Schnittlauch, evtl. nur von einem Beutel nehmen. Den Fond erwärmen, eine kleine gekochte Kartoffel dazugeben, mit dem Mixstab aufmixen und dabei Olivenöl zugießen, bis eine homogene Maße entsteht. Mit Salz u. Pfeffer würzen.

Die Fjordforelle abwaschen, die Haut entfernen (auch die braune Fettschicht) und in ca. 100 gr. Portionsgrößen zuschneiden. Bei mäßiger Hitze in Salzbutter garen. Der Fisch soll innen noch leicht glasig sein. Würzen diesmal nur mit Pfeffer.

Die Soße in tiefe Teller gießen, den gegarten Fisch darauf setzten und mit Blüten dekorieren.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s